Bravo für Bremer in Braunschweig

Braunschweiger Löwen Classics ( 11.-14.02.2016)
Toller Start für die Bremer Reiter bei den Braunschweiger Löwen Classics dieses Wochenende! Schon im Einlauf der Springserie der „Deutschen Meisterschaft der Landesverbände“ sicherten sich das Familienteam Forkert mit Esther auf Esperanza, Hergen mit Con Color und Bruder Marten mit Astras den 9. Platz mit nur 4 Strafpunkten in einer Zeit von 173,63 sec. Doch das toppte das Trio beim Finalabend noch! Alle drei Forkerts blieben fehlerfrei und erreichten als eine von nur vier Mannschaften das Stechen. Für Bremen ging Esther Forkert an den Start und kassierte leider einen leichten Fehler so dass sie am Ende für den Landesverband Bremen Rang vier sicherten! Eine tolle Leistung des Bremer- Teams unter Leitung von Mannschaftsführer Claus Thiele! Glückwunsch! Weiterlesen

Hochkarätiger Springlehrgang im Teufelsmoor

Lehrgang_Engemann02.2016

Osterholz-Scharmbeck – Auch die jungen Kader-Springreiter begannen am letzten Wochenende (6.-7.2.) die Saison mit einem hochkarätigen Lehrgang. Im Pferdesportzentrum Lorenz gab Bundes-Co Trainer Heinrich-Hermann Engemann den Nachwuchstalenten den letzten Schliff am Sprung mit. Engemann ist als Disziplintrainer Springreiten bei der FN tätig und übernimmt die Trainerfunktion bei Olympischen Spielen, Championaten und hochrangigen Nationenpreisen. Weiterlesen

Teamgeist und Dressur

Hoya_PSV

Hoya/ Bremen – Am letzten Wochenende stand für die jungen Mitglieder des „8.0-Clubs“ ein Trainingswochenende in Hoya auf dem Plan. Die jungen Nachwuchsdressurreiter des Pferdesportverbandes Bremen hatten sich in 2015 mit einer Wertnote von 8.0 oder besser einen Platz im Team „erritten“ und bekommen nun besondere Förderung durch den Pferdesportverband, der dabei maßgeblich vom Weser-Kurier unterstützt wird. Nicht genutzte Plätze wurden von weiteren Kaderreitern besetzt. Weiterlesen

NEON – Wichtiger Hinweis

Akzeptieren von Nennungen VOR Nennungsschluss
Die neue Turniersaison steht in den Startlöchern. Aktuell hat der PSV Hannover eine Information zum Thema „Akzeptieren von Nennungen VOR Nennungsschluss“ für Turnierveranstalter und Meldestellenservices herausgegeben, da es hierzu immer wieder Fragen gibt, bzw. Probleme auftauchen. Weiterlesen

VERDInale für Bremer Reiter erfolgreich

Gleich zwei Siege auf dem renommierten Verdener Hallenturnier, der VERDINALE, gingen in dieser Woche schon nach Bremen. In der Dressurprüfung der Klasse M** (Prf. 19) sicherte sich Erja Kastening-Richter (Hanseatischer RC) mit Donauprinzessin den Sieg. Die Richter sahen sie mit 68.542% knapp vor Hendrik Baumgart (RV Aller-Weser) auf Allerbeste und seinem Vereinskameraden Alvaro Osborne Diez, der mit Querido Pepe angetreten war.
Im Springen setzte sich Maximilian Rolf (Bremer RC) auf seinem achtjährigen Hannoveraner Carachio im Finale des Herrmann-Schridde-Gedächtnispreises durch. In dieser Stilspringprüfung der Klasse M* mit Standardanforderungen, für die man sich auf diversen Turnieren in 2015 qualifizieren musste, setzte er sich mit der Wertnote 8.3 klar gegen die weiteren zehn Finalisten durch.
Im Mannschaftsspringen der Kl. M** erreichte das Bremer Team mit Lennert Hausschild, Esther Forkert, Susanne Lorenz (alle RC Rosenbusch Oberneuland) und Maximilian Rolf Rang vier mit 12.5 Fehlerpunkten. Der Sieg ging mit nur einem Abwurffehler an den Bezirk Hannover Süd.
Im Einlaufspringen der Kl. M** (Prf. 21) erreichte Lennert Hauschild mit Fella Vista H zudem den 3. Platz, gefolgt von Esther Forkert mit Phaeton auf Rang vier.
Katrin Brandes

 

Bremermann siegt beim Jubiläum des „Goldenen Sattels“ in Leipzig

Leipzig 16.01.2016 – Er hat ihn sich gesichert: der Bremer U21-Springreiter Tobias Bremermann erritt sich am Wochenende in Leipzig den „Goldenen Sattel“. Dieser wurde von Reitsportlegende Hans Günter Winkler im Rahmen seines H.G. Winkler Nachwuchsförderpreis in Memoriam Debby Winkler zum nunmehr 30. Mal vergeben.

Weiterlesen

Dressurreiterin Nadine Husenbeth weiterhin auf Erfolgskurs

Gänsehaut bei der Nationalhymne
Andrea Zachrau 15.01.2016
Ein toller Erfolg für die Bremer Dressurreiterin Nadine Husenbeth: Sie gehört zu den zehn Reitern, die von Dressur-Bundestrainerin Monica Theodorescu und dem Dressurausschuss des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) für die Teilnahme an der Deutsche Bank Reitsport-Akademie nominiert wurden. Die zehn Stipendiaten erhalten individuelle Trainingseinheiten, Zugang zu ausgewählten Turnieren in Deutschland und Beratung durch Mentoren der Deutschen Bank bei ihrer weiteren beruflichen Ausbildung in Zusammenarbeit mit der Stiftung Deutsche Sporthilfe. Der oder die Jahrgangsbeste darf im Juli am CHIO in Aachen teilnehmen. Weiterlesen

PM-Regionalversammlung

An die Persönlichen Mitglieder der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. in Bremen und alle Interessierten, laden wir ein zur:
PM-Regionalversammlung zum Thema:
Infektionskrankheiten beim Pferd
Herpes, Druse und Co. erfolgreich erkennen und behandeln
Referentin  Dr. Eva-Christina Schliewert
am 18. März 2016 im Atlantik Hotel an der Galopprennbahn in 28329 Bremen
Einladung und Anmeldung

Vorreiter-Team 2016 sucht neue Mitglieder

FN unterstützt junge Ehrenamtler
Warendorf (fn-press). Vor vier Jahren rief die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) das Vorreiter-Team ins Leben, um junge Vereinsmitglieder für ihr Engagement im Pferdesportverein zu belohnen. Bisher genossen bereits mehr als 130 Mädchen und Jungen jeweils zwei Jahre lang das Vorteilspaket, das von der Deutschen Kreditbank AG (DKB) und uvex unterstützt wird. Jetzt werden neue Mitglieder für das Vorreiter-Team gesucht. Weiterlesen